Die Schriften der heiligen Gemma Galgani

A) Briefe und Ekstasen

Als besonders lesenswert mögen die Briefe der heiligen Gemma sowie die Berichte über ihre Ekstasen gelten. Diese können Sie hier auswählen:

B) Autobiographie und Tagebuch

Gemmas Autobiographie sowie ihr Tagebuch werden demnächst (in einer umfassenden Biographie eingebunden) ebenfalls an diesem Ort erscheinen. 

Gemmas Unterschrift: "Die arme Gemma"

Gemmas Handschrift: Aus ihrem ersten Brief an Pater Germano