Pilgerreise zur heiligen Gemma Galgani nach Lucca

A | Kontakt zu den beiden Gemeinschaften in Lucca


1) Das Sanktuarium und das Kloster der Passionistinnen

Die klausurierten Passionistinnen leben sehr zurückgezogen, telefonisch und per E-Mail sind sie aber zu erreichen:

Monastero-Santuario di Santa Gemma, Passioniste, Via di Tiglio 271, 55100 Lucca

Tel: +39 0583 48815, monastero @ santagemma.eu, www.santagemma.eu, Facebook-Seite

2) Die Kongregation der Missionsschwestern der heiligen Gemma

Die Schwestern der heiligen Gemma sind Missionarinnen und daher auch nicht verborgen in einer Klausur wie die Passionistinnen. Sie sind gut zu erreichen und stets sehr hilfsbereit! 

Congregazione Missionaria Sorelle di Santa Gemma, Casa Madre, Via della Chiesa 1, 55010 Capannori

Tel: +39 0583 927165, msgemma @ iol.itwww.suoresantagemma.it, Facebook-Seite

B | Hotels und Herbergen in der Nähe des Sanktuariums


1) Hotel Melecchi (für kleinere Gruppen)

Hotel Melecchi, Via Romana n. 37, 55100 Lucca

Tel +39 0583 950234, info@hotelmelecchi.it, www.hotelmelecchi.it

 

2) Hotel Bernardino (für größere Gruppen)

Hotel Bernardino, Via de Tiglio n.  109, 55100 Lucca

Tel +39 0583 953356, info@hotelbernardino.comwww.hotelbernardino.com

C | Die zu besuchenden "Orte" der heiligen Gemma


Übersicht: Stadtplan - Pianta de Lucca

Download
Pianta di Lucca - Stadtplan von Lucca (Altstadt)
Auf diesem Plan sind die "Orte" der heiligen Gemma markiert.
Pianta di Lucca 2019.jpg
JPG Bild 858.3 KB

1) Sanktuarium der heiligen Gemma - Via de Tiglio n. 271 (55100 Lucca)

Unter dem Altar liegen die sterblichen Überreste der heiligen Gemma. Auf der linken Seite ist das Grab ihres Seelenführers P. Germano zu sehen, ebenfalls jenes des Erzbischofs Volpi, der Gemma erst reichlich spät sein Vertrauen schenkte. Auf der rechten Seite findet man auch den Grabstein der heiligen Gemma (vor der Übertragung ihrer Gebeine in die Kirche). Wenn man rechts durch den Seitenausgang die Kirche verlässt, kann man das sehr sehenswerte Museum des Sanktuariums besuchen: Montag ist Ruhetag, sonst vormittags ab 9.30 Uhr (bis etwa 11.30 Uhr) und nachmittags ab 15.30 Uhr (bis etwa 17.30 Uhr). Hier kann man im Shop auch reichlich Andachtsgegenstände erwerben. Wichtiger Ort! ***

2) Casa Galgani - Via S. Gemma Galgani (Via del Biscione) n. 23 (55100 Lucca)

In diesem Haus wohnte Gemma etwa 10 Monate. Die Familie musste aufgrund der armen Verhältnisse immer wieder umziehen: Sozial gesehen ging es bergab - in immer schlechtere Gegenden von Lucca. Schließlich landete die Familie in der "Via del Biscione", der "Straße der Schlange". Eben hier erhielt die heilige Gemma zum ersten Mal die Stigmata, die Wundmale des Herrn. Zutritt erhält man über das Museum im Heiligtum. Dort einfach die nette Dame (Elena) ansprechen. Der Name des Führers lautet Gaetano. Wichtiger Ort! ***

3) Casa (Haus) Giannini - Via del Seminario n. 10 (55100 Lucca)

Die heilige Gemma lebte etwas weniger als vier Jahre bei der Familie Giannini. Hier wurden ihre Ekstasen von Mitgliedern der Familie  aufgezeichnet. Das Haus wird von den Schwestern der heiligen Gemma betreut: +39 0583 48237. Öffnungszeiten: täglich vormittags von 9.00 bis etwa 12.00 Uhr und nachmittags von 15.00 bis etwa 18.00 Uhr. Hier gibt es zudem einen kleinen Shop mit Andachtsgegenständen. Wichtiger Ort! ***

4) Chiesa (Kirche) Santa Maria della Rosa - Via della Rosa n. 25 (55100 Lucca)

Die heilige Gemma besuchte diese Kirche sehr häufig, da sie gleich um die Ecke bei der Casa Giannini gelegen ist. Man sieht ihren Platz, wo sie saß sowie den Beichtstuhl, in dem sie bei Mons. Volpi oder P. Germano beichtete. Wichtiger Ort! **

5) Gemmas Sterbehaus - Via della Rosa n. 29  (55100 Lucca)

Die letzten Monate durfte die heilige Gemma nicht bei der Familie Giannini bleiben, da sie an Tuberkulose erkrankt war. Das Haus, wo sie im Beisein der Familie Giannini starb, befindet sich um die Ecke bei der Chiesa Maria della Rosa. Die Schwestern der heiligen Gemma in der Casa Giannini ermöglichen den Zutritt. Wichtiger Ort! **

6) Cattedrale (Duomo) di San Martino - Piazza Antelminelli (55100 Lucca)

Im Dom begegnete die heilige Gemma zum ersten Mal den Passionisten, die in Lucca eine Volksmission hielten.

7) Chiesa di San Michele in Foro - Piazza San Michele (55100 Lucca)

In dieser Kirche empfing die heilige Gemma 1885 das Sakrament der Firmung. Hier beichtete sie auch des öfteren bei Mons. Volpi. Am Beichtstuhl befindet sich eine kleine Gedenktafel. Wichtiger Ort! *

8) Instituto S. Zita - Piazza S. Agostino n. 5 (55100 Lucca)

Hier besuchte die heilige Gemma die Schule und empfing auch die Erstkommunion. Die selige Elena Guerra brachte ihr zudem Jesus als Gekreuzigten nahe.

9) Basilica di San Frediano - Piazza San Frediano (55100 Lucca)

In der Seitenkapelle am Grab der heiligen Zita empfing die heilige Gemma zum zweiten Mal die Kommunion.

10) Geburtshaus - Casa Nativa - Via Pesciatina n. 632 (55010 Capannori)

In Camigliano (genauer: Borgonuovo) wurde die heilige Gemma am 12. März 1878 geboren. Gleich neben dem Mutterhaus der Schwestern der heiligen Gemma. Diese ermöglichen auch den Zutritt. Einzelpilger und kleinere Gruppen, die mit einfachen Unterkünften zufrieden sind, können zudem hier übernachten: Bei Interesse an die Schwestern der heiligen Gemma wenden: Tel: +39 0583 927165. Wichtiger Ort! **

11) Taufkirche - Chiesa Parrocchiale - Via per S. Andrea (55012 Capannori)

In der Pfarrkirche von Camigliano (dem heiligen Erzengel Michael geweiht) wurde die heilige Gemma am 13. März 1878 getauft. 13 km von Lucca entfernt, in der Nähe des Mutterhauses der Schwestern der heiligen Gemma. Wichtiger Ort! *

12) Mutterhaus - Casa Madre - Via della Chiesa n. 1 (55010 Capannori)

Hierbei handelt es sich um das Mutterhaus der Kongregation der Missionsschwestern der heiligen Gemma. Zentrum ist die Herzreliquie der heiligen Gemma (in der kleinen Statue - etwa 50cm hoch). Man kann auch ohne Anmeldung kommen, dennoch empfiehlt sich eine solche: +39 0583 927165. 10 km von Lucca entfernt. Wichtiger Ort! **

13) Wallfahrtskirche - Badia (Abtei) di San Pietro, Via Badia (55041 Camaiore)

In Camaiore (33 km von Lucca entfernt) verbrachte die heilige Gemma nach dem Tod ihres Vaters einige Monate bei einer Tante. In dieser Wallfahrtskirche betete sie für ihren verstorbenen Vater. Wichtiger Ort! *

14) Am Meer (55049 Viareggio)

Die heilige Gemma kannte auch das Meer, da die Familie Giannini mehrere Häuser besaß, eines davon in Viareggio (12 km von Camaiore bzw. 30 km von Lucca entfernt). Viel weiter scheint Gemma aber nicht gekommen zu sein.

15) Weitere Orte Gemmas in Lucca

Zu nennen wären: Chiesa di San Leonardo, Chiesa della SS. Trinità (Instituto Barbantini), Chiesa di San Pietro Somaldi, Chiesa e Monastero delle Mantellate, Chiesa dei Servi, Chiesa di Santa Maria Bianca, Chiesa dei SS. Simone e Giuda: All diese Kirchen hat die heilige Gemma besucht.

Video: Die Orte (Luoghi) der heiligen Gemma

Das Video ist auf Italienisch - dennoch viel Freude dabei:

Viva Gesù! Viva Gemma!